Bester Deal des Lebens

.Berater .Anstifter .Werteflüsterer

Bester Deal des Lebens

…oder die Zeit ist reif.

Vielleicht kennen Sie die Geschichte bereits in ähnlicher Form:

Ein weitgereister Geschäftsmann erhielt die einmalige Chance, ein großzügiges Geschenk anzunehmen. Jeden Tag sollte er fast 90.000 Cent erhalten. Er überschlug das Angebot und bei der Erkentnnis, dass das ja fast 30.000,- € im Monat wären, schlug er ein. Somit war der Deal perfekt.

Einzige Bedingung dabei war: Wenn am Ende des Tages ein Rest übrig blieb, würde dieser verfallen. Aber jeden Tag aufs Neue erhielt er fortan genau 86.400 Cent. Jeden neuen Tag – und er konnte damit machen was er wollte.

Der alternde Geschäftsmann hielt es für gerechtfertigt, auch aufgrund seiner langen Leidenszeit, in der er auf viel verzichten musste, das Geld einfach so zu verprassen – es sollte kein Cent am Abend übrig bleiben.

Es kam der letzte Tag seines langen Lebens und er schaffte es nicht, alles auszugeben. Darüber war er sogar etwas zornig. Und als der letzte Begleiter ihn an seiner letzten Ruhestätte fragte, was er denn mit seinem Leben sinnhaftes angestellt hatte, da musste er lange überlegen, denn die Zeit des Leidens und des (Er-)Schaffens war lange vorbei. Er lies sein Leben Revue passieren und musste feststellen und sich bitter eingestehen, dass er das großartigste Geschenk seines Lebens nicht genutzt hatte.

All seine Träume früherer Tage hatte er völlig achtlos über Bord geworfen. Nichts von all dem hatte er verwirklicht. Das machte ihn sehr nachdenklich und traurig und er schämte sich. Aber jetzt war es zu spät – seine Zeit war gekommen.

 

Durch mein persönliches Schicksal nochmal kräftig durchgerüttelt, wurde mir bewußt, wie bewußt viele Menschen am Leben vorbei leben. Auch ich hatte in verschiedenen Lebensabschnitten keine Zeit für nichts. Ich lies die 86.400 Sekunden, die jeder Tag mir aufs Neue schenkte, oft ungenutzt.

Viele Gründe gibt es, um bewußt nichts Bewußtes zu tun. Dabei können wir über dieses Geschenk frei verfügen – es liegt allein an uns, was wir damit anstellen.

Wir nutzen diese Zeit für viele verschiedene Dinge: Schlafen, essen und trinken, arbeiten, diskutieren, streiten und für noch viel mehr tauschen wir unser Zeitgeschenk ein. Einige Menschen tauschen die ihnen gegebene Zeit gegen Wissen, Können, Liebe oder Erfüllung…

Andere Menschen widerum neigen dazu, die Zeit zu vergeuden. Sie eignen sich kein Wissen, kein Können an, sie entwickeln sich nicht weiter, indem sie die Zeit gegen lesen, lernen, trainieren eintauschen. Sie schenken keine Liebe… Sie verwirklichen nicht ihre Träume und Visionen…

Viele Menschen sind sich dessen nicht bewußt, dass jede einzelne Sekunde nur einmal tauschbar ist. Sie tauschen sie gegen Belangloses ein, anstatt für echte Bereicherung, für Sinnvollen, das ihre Sinne auch wirklich berührt und die Seele rührig werden lässt.

Wir eifern im Geschäftsleben nach Effizienz. Wir organisieren den Tag durch. Minutiös werden Meetings vorbereitet, das Zeitmanagement wird brutal ausgereizt um uns dann an anderer Stelle völlig belanglosen TV-Reality-Shows hinzugeben. Und wir merken es gar nicht, dass wir damit auch Stunden um Stunden damit zubringen, dass wir unnütze, ballastreiche Kost verarbeiten – die uns möglicherweise Nachts den Schlaf raubt oder uns tagsüber fantastieren lässt.

Da lob ich mir Sokrates, der die drei Siebe für die Auswahl an Informationen anwand: Ist es wahr? Ist es gut? Ist es notwendig? (Vereinfachte Darstellung)

Das erfordert auch die Auseinandersetzung mit dem Zweck und dem Sinn meines Lebens. An den erkannten Werten ausgerichtet, fällt es mir leichter, Sokrates’ Fragen zu beantworten.

So beschäftigt man sich mit Sinnvollem. Die hierfür eingesetzte Zeit erscheint mir dann auch wieder “gewinnbringend” investiert. So habe ich die Chance Relevantes Im Leben zu bewirken und meine Zeit gut einzutauschen. Denn so erschaffe ich bleibende Werte, auf die ich in der letzten Sekunde stolz, zufrieden und mit einem glücklichen Lächeln zurück blicken kann.

Meine Zeit so zu tauschen, erscheint mir der allerbeste Deal meines Lebens zu sein.